Über uns2018-07-05T11:41:42+00:00
previous arrow
next arrow
Slider

Qualität, Leidenschaft und große Erfahrung – seit mehr als 100 Jahren!

Die Firma besteht seit 1900, seit 1992 leitet Zimmermeister, Bautechniker und Energieberater Anton Bammer die Zimmerei GmbH in Gmund am Tegernsee. Wir beschäftigen derzeit 13 Mitarbeiter, darunter 1 Auszubildende und 1 Verbundstudent (Zimmerer und Ingenieur für Holzbau – Ausbau) einen Techniker und zwei Bürokräfte. Hier ist es grundlegend wichtig, dass alle Arbeits- und Organisationsprozesse eng miteinander verzahnt sind und den Kundenanforderungen entsprechen. Nur so können wir die Leistung jeden Tag erbringen, die Sie sich wünschen und bezahlen.

Unser Qualitätsnachweise

Um unseren eigenen Qualitätsansprüchen zu genügen, unterwerfen wir uns seit 2005 freiwillig der “Meisterhaft” Kampagne des Zentralverbandes des deutschen Baugewerbes. Ähnlich wie in der Gastronomie werden drei, vier, oder fünf Sterne vergeben. Die Qualifizierung muss alle zwei Jahre erneuert werden. Unser Betrieb erlang auf Anhieb vier Sterne, im April 2009 haben wir den fünften Stern bekommen. Um dieses Siegel führen zu dürfen müssen herausragende Leistungen in Qualitätssicherung, Unternehmensführung, Arbeitsrecht, Technik und Fortbildung nachgewiesen werden. Ebenso wichtig sind Bewertungsschreiben unserer Kunden; hier muss durchschnittlich ein gut (wie bei Schulnoten) erreicht werden.

Im Januar 2008 wurde uns von der Gütegemeinschaft Holzbau Ausbau Dachbau e. V. (GHAD) das RAL – Gütezeichen 429 “Dachbau” verliehen. Später kam ein weiteres Gütezeichen dazu: Das Ingenieurholzbau RAL-Gütezeichen 405 erfasst alle qualitätsrelevanten Aspekte des Ingenieurholzbaus. Ingenieurholzbauwerke im Sinne dieser Gütesicherung sind Bauwerke, die nicht nur auf der Grundlage handwerklicher Erfahrungen und Regeln beurteilt werden können und im Allgemeinen der Gebäudeklasse 3 bis 5 nach den Bauordnungen der Länder zuzuordnen sind. Die wesentlichen Bauteile bestehen dabei aus Vollholz, Vollholzprodukten oder Holzwerkstoffen.

Grundlegender Baustein der Gütesicherungsverfahren ist eine ständige Eigenüberwachung, welche fortlaufend überprüft und optimiert wird sowie eine regelmäßige und unabhängige Fremdüberwachung der Produktionsabläufe von der Herstellung vorgefertigter Holzbauteile bis zur Bauabnahme.

Wir sind seit Jahrzehnten Mitglied im Landesinnungsverband des Bayrischen Zimmererhandwerks und erfolgreicher Ausbildungsbetrieb.


Als Dachkomplett-Betrieb unterstützen wir Sie in allen Fragen und Aufgaben rund um Hausanbau, Hausumbau, Hausaufstockung, Dachausbau, Dachumbau, Dachaufstockung, Dachfenster, Wohndachfenster, Dachgaube, Dachsanierung, Dachmodernisierung, Carport, Pergola, Wintergarten, energetische Sanierung, Innenausbau, Fassade und Fassadenmodernisierung.

Unsere Überzeugung

Aus unsere Leidenschaft zum Holz unterstützen wir den Klima-Holzwürfel und appellieren an Städte und Gemeinden den Holzwürfel als symbolträchtiges „Denk-mal“ aufzustellen.

Die 21 forstlichen Verbände und Vereine in Bayern haben zusammen mit der Bayerischen Staatsregierung die „Weihenstephaner Erklärung“ unterzeichnet. Nach dem Grundsatz „Eigenverantwortung und Solidarität“ verpflichten sie sich, ihre Kräfte zu bündeln, um Wald und Forstwirtschaft auf den Klimawandel vorzubereiten. Der Klima-Holzwürfel ist ein gemeinsames Projekt dieser 22 Träger. Er ist ein auffallendes, vielsinniges Symbol. Man kann ihn gut im Foyer öffentlicher Gebäude aufstellen, im Rathaus oder in der Stadthalle. Daneben zeitlich begrenzte Einsätze in einer Schule oder Bank, aber auch bei örtlichen Ausstellungen und Messen, weil er schnell zerlegt und transportiert werden kann. An den Holzwürfel können vielfältigste Aktionen anknüpfen, vom Vortrag zu Wald und Klimawandel bis hin als Ausgangspunkt für eine Waldführung. Der Phantasie sind so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Hier können Sie sich die Borschüre anschauen und runterladen:

Borschüre anschauen